Jederzeit gepflegte Nägel mit unserer professionellen Acrylmodellage

Die regelmäßige Nagelpflege ist eine zeitaufwendige Prozedur, wenn man stets mit gepflegten Händen glänzen möchte. Müssiges Feilen, Polieren und Lackieren passt eben nicht in einen stressigen, arbeitsreichen Alltag. Kaum ist der frische Lack auf den Nägeln, ist man oft für unbestimmte Zeit bewegungsunfähig und darf nichts berühren, wenn man keine unschönen Kratzer, Beulen oder verschmierte Nägel riskieren möchte. Zudem platzt herkömmlicher Nagellack oft schon nach wenigen Tagen von den Nägeln ab. Eine stressfreie und langfristige Möglichkeit, stets gepflegte Nägel vorweisen zu können, besteht in der Acrylmodellage. Unsere Hände sind schliesslich unsere Visitenkarte.

Was versteht man unter der Acrylmodellage?

Die Acrylmodellage ist eine Möglichkeit, die eigenen Naturnägel zu verstärken oder zu verlängern. Dabei wird aus einer acrylhaltigen Flüssigkeit und einem Acrylpulver ein Gemisch hergestellt, welches mit einem Pinsel gleichmässig auf den Nagel aufgetragen wird und an der Luft aushärtet. Der grosse Vorteil hierbei ist demnach, dass zur Aushärtung keine UV-Lampen benötigt werden. Acryl bietet zudem den Vorteil, dass es sehr stabil und widerstandsfähig ist. Es bricht nicht so leicht wie andere Nagelmodellagen und ist daher bestens für Frauen geeignet, die ihre Hände und Nägel sehr stark beanspruchen. Wer von Natur aus lange Fingernägel hat, dem reicht oft eine Nagelverstärkung. Hier wird das Acrylgemisch direkt auf den Naturnagel aufgetragen und in Form gebracht. Frauen mit brüchigen oder dünnen Naturnägeln haben meist zwei Möglichkeiten, gepflegte Nägel zu bekommen. Zum einen werden sogenannte Tips – Kunststoffnägel, die mit Nagelkleber auf den Naturnagel aufgebracht werden – verwendet, auf denen dann das Acrylgemisch aufgetragen und in Form gebracht wird. Zum anderen wird die Schablonentechnik angewendet. Hierbei wird eine Schablone um den Naturnagel angebracht, auf der dann mit dem Acrylgemisch ein künstlicher Nagel aufgebaut wird. Welche Methode angewendet wird, hängt immer von der Ausgangslage und der Beschaffenheit der Naturnägel ab. Hier sollte immer fachkundiges, professionelles Personal konsultiert und von selbstgemachten Kunstnägeln abgesehen werden.

Wie wird die Acrylmodellage durchgeführt?

Zunächst werden die Naturnägel genauestens unter die Lupe genommen. Hier wird dann entschieden, welche Methode für die Acrylmodellage in Frage kommt: Naturnagelverstärkung, Nagelverlängerung mittels Tips oder die Nagelverlängerung mittels Schablone und Acrylaufbau. Unabhängig von der gewählten Methode werden die Naturnägel zunächst gründlich gereinigt. Fettrückstände oder Schmutz werden mit einer speziellen Flüssigkeit und nicht fusselnden Wattepads entfernt. Zudem wird mit einem Holzspatel die Nagelhaut vorsichtig zurück geschoben. Das sollte im Übrigen regelmässig getan werden. Nur so kann garantiert werden, dass sowohl die Tips als auch das Acrylgemisch fest am Nagel haften.

Wird die Naturnagelverstärkung gewählt, wird das Acrylgemisch mit einem speziellen Pinsel direkt auf den Naturnagel aufgetragen und in Form gebracht. Das Ganze trocknet an der Luft und härtet aus. Danach wird mit Feilen und Buffern die Form der Nägel verfeinert und poliert.

Entscheidet man sich hingegen für die Nagelverlängerung, wird zuerst spezieller Nagelkleber aufgetragen, damit die Tips auf dem Nagel haften können. Die Tips werden gegebenenfalls gekürzt, bevor dann in gleicher Weise verfahren wird, wie bei der Naturnagelverstärkung.

Bei der Schablonentechnik wird eine Kunststoffschablone am Finger angebracht und mit der Kante direkt unter den gereinigten Naturnagel geschoben, sodass Schablone und Naturnagel gerade miteinander abschließen. Das Acrylgemisch wird dann auf die einheitliche Fläche aus eigenem Nagel und Schablone aufgetragen. Erst wenn es vollständig ausgehärtet ist, wird die Schablone vorsichtig entfernt. Dann wird mit dem so aufgebauten Acrylnagel genau so verfahren, wie mit einem Naturnagel: Er wird in Form gebracht, gegebenenfalls gekürzt und poliert.

Wo wird die Acrylmodellage angeboten?

Um so viele Frauen wie möglich mit gepflegten Nägeln glücklich zu machen, bieten wir unsere Acrylmodellage in folgenden Orten an:

  • Altstetten
  • Winterthur
  • Dübendorf
  • Wädenswil
  • Oerlikon
  • Dietikon
  • Wetzikon
  • Zürich
  • Bülach
  • Opfikon
  • Horgen
  • Uster
Acrylmodellage